Programm Radfahren

1. Nordroute - Basis
2. Nordroute - Überbauung 1
3. Nordroute - Überbauung 2
4. Nordroute - Überbauung 3
5. Nordroute - verkürzt
6. Südliche Route 1
7. Südliche Route 2
8. Streckenzentrum - Basis
9. Streckenmitte - Überbauung
10. Der mittlere Weg - verkürzt
11. Turčianska magistrála

Anzahl der Kilometer: 60km

Schwierigkeitsgrad: Rekrea
Empfehlung für Fahrräder:E-Bike, MTB, TREK
Oberfläche der Route: Asphalt, unbefestigte Straßen, Waldwege
Zeitlicher Aufwand: 4 Std.

Route:

Martin (Bystrička) - Sklabiňa - Sklabinský Podzámok - Turčianska Štiavnička - Podhradie - Nolčovo - Krpeľany - Turany - Sučany - Turčianske Kľačany - Lipovec - Vrútky (Kolónia Hvi-ezda) - Martin (Stráne) - Martin (Bystrička)

Beschreibung der Route:

Die Route folgt den nördlichen Ausläufern der Veľká Fatra auf der asphaltierten Straße bis zum Dorf Krpeľany, wo sie nach der Unterquerung der Staumauer eines der Kraftwerke der Vážská-Kaskade auf der unbefestigten Straße entlang des Vážský-Kanals bis zum Dorf Sučany weitergeht, von wo aus sie wieder auf der asphaltierten Straße entlang des Wasserkraftwerks nach Vrútky (Kolónia Hviezda) führt. In der Gemeinde Lipovec kann man einen kurzen Abstecher zu einem weiteren Kraftwerk der Vážská-Kaskade machen. Von Kolonia Hviezda kann man auf der Forststraße nach Martin - Stráne und von dort zurück nach Martin oder weiter auf der Panzerstraße nach Bystrička fahren.

Anzahl der Kilometer: 60km + 17km

Schwierigkeitsgrad: Sport, Experte
Empfehlung für Fahrräder:E-Bike, MTB, TREK
Oberfläche der Route: Asphalt, unbefestigte Straßen, Waldwege
Zeitlicher Aufwand: 6 Std.

Route:

Martin (Bystrička) - Sklabiňa - Sklabinský Podzámok - Turčianska Štiavnička - Podhradie -Nolčovo - Krperľany - Trusalová - Zajacová - Chata pod Chlebom - Trusalová - Sučany - Turčianske Kľačany - Lipovec - Vrútky(Kolónia Hviezda) - Martin (Stráne) - Martin (Bystrička)

Beschreibung der Route:

Die Abweichung von der Grundroute besteht darin, dass man von Krpeliany nach Trusalova fährt, wo der gelbe Wanderweg beginnt, zur Chata pod Chlebom (Hütte unter dem Brot) zu steigen. In der Ortschaft Zajacová biegt er nach rechts zum Waldhang ab. Steigen Sie etwa 900m für 14 km.

Anzahl der Kilometer: 60km + 12km

Schwierigkeitsgrad: Sport, Experte
Empfehlung für Fahrräder:E-Bike, MTB, TREK
Oberfläche der Route: Asphalt, unbefestigte Straßen, Waldwege
Zeitlicher Aufwand: 5,5 Stunden.

Route:

Martin (Bystrička) - Sklabiňa - Sklabinský Podzámok - Turčianska Štiavnička - Podhradie - Nolčovo - Krpeľany - Turany - Sučany - Turčianske Kľačany - Chata na Kľačianskej Magure - Turčianske Kľačany - Lipovec - Vrútky (Kolónia Hviezda) - Martin (Stráne) - Martin (Bystrička)

Beschreibung der Route:

Die Änderung gegenüber der Grundroute besteht darin, dass man vom Dorf Turčianske Kľačany zunächst auf dem grünen Wanderweg und später am Hang entlang zur Hütte auf Kľačianska Magura weitergeht. Der Anstieg beträgt etwa 700 m auf 10 km.

Anzahl der Kilometer: 60km + 20km

Schwierigkeitsgrad: Freizeit, Sport
Empfehlung für Fahrräder:E-Bike, MTB, TREK
Oberfläche der Route: Asphalt, unbefestigte Straßen, Waldwege
Zeitlicher Aufwand: 6 Std.

Route:

Martin (Bystrička) - Sklabiňa - Sklabinský Podzámok - Turčianska Štiavnička - Podhradie - Nolčovo - Krpeľany - Turany - Sučany - Turčianske Kľačany - Lipovec - Vrútky(Kolónia Hviezda) - Martinské Hole - Martin (Stráne) - Martin (Bystrička)

Beschreibung der Route:

Die Änderung gegenüber der Grundroute besteht darin, dass man von Vrútok (Kolónia Hviezda) auf der Asphaltstraße (blaue Radroute) bis zu den Hütten in Martinské Hole in 1250 m Höhe weiterfährt. Für konditionsstarke Radfahrer besteht die Möglichkeit, auf den Bergrücken zum Sender Krížava (1456 m ü. d. M.) hinaufzufahren, von wo aus sich bei gutem Wetter ein Blick auf die Tatra bietet. Der Abstieg von Martinské Hols erfolgt über die Forststraße (grüne Radroute und gelbe Touristenroute), die schöne Ausblicke auf den nördlichen Teil des Turčianska-Beckens bietet.

Anzahl der Kilometer: 47km

Schwierigkeitsgrad: Rekrea
Empfehlung für Fahrräder:E-Bike, MTB, TREK
Oberfläche der Route: Asphalt, unbefestigte Straßen, Waldwege
Zeitlicher Aufwand: 3 Std.

Route:

Martin (Bystrička) - Sklabiňa - Sklabinský Podzámok - Turčianska Štiavnička - Sučany - Turčianske Kľačany - Lipovec - Vrútky (Kolónia Hviezda) - Martin (Stráne) - Martin (Bystrička)

Beschreibung der Route:

Die Änderung gegenüber der Grundroute besteht darin, dass man von Turčianska Štiavnička nicht nach Podhradie weiterfährt, sondern direkt nach Sučany.

Anzahl der Kilometer: 55km

Schwierigkeitsgrad: Freizeit, Sport
Empfehlung für Fahrräder:E-Bike, MTB, TREK
Oberfläche der Route: Asphalt, unbefestigte Straßen, Waldwege
Zeitlicher Aufwand: 4 Std.

Route:

Turčianske Teplice - Diviaky - Veľký Čepčín - Socovce - Kláštor pod Znievom - Polerieka
- Polerieky Tal (salaš) - Brieštie - Slovenské Pravno - Kaľamenová - Dubové - Diviacky háj
- Turcianske Teplice

Beschreibung der Route:

Die Route beginnt in der Kurstadt Turčianske Teplice, Von Fortsetzung unter Südwestliche Fußzeile Lúčanská Kleine Fatra nach Asphalt Straße zum Dorf Kláštor pod Znievom, wo geht es weiter auf dem Feldweg um den Vedžer-Teich herum, unter Ondrasovské Felsen zu Polericks. Für der größte Anstieg wartet auf Sie durch das Dorf Polerieka dieser Route bis zu ihrem Tal und dann nur noch absteigend zuerst auf der Forststraße und dann auf dem seitlichen AsphaltStraßen (2 km Hauptstraße) nach TurČianske Teplice.

Anzahl der Kilometer: 40km

Schwierigkeitsgrad: Rekrea
Empfehlung für Fahrräder:E-Bike, MTB, TREK
Oberfläche der Route: Asphalt, unbefestigte Straßen
Zeitlicher Aufwand: 2,5 Std.

Route:

Turčianske Teplice - Turčiansky Michal - Mošovce - Blatnica - Valentová - Socovce - Jazernica - Veľký Čepčín - Diviacky háj - Turčianske Teplice

Beschreibung der Route:

Die Route beginnt im Kurort Turčianske Teplice, von wo aus sie in südöstlicher Richtung zu den Ausläufern der Veľká Fatra über die Asphaltstraße durch Turčiansky Michal, Mošovce bis zum Dorf Blatnica führt, wo man in das kalte und natürlich sehr interessante Gaderská-Tal abbiegen kann. Weiter geht es auf einer unbefestigten Straße nach Valentova und wieder auf einer asphaltierten Straße über Socovce, Jazernica und Veľký Čepčín zurück nach Turčianske Teplice.

Anzahl der Kilometer: 60km

Schwierigkeitsgrad: Freizeit, Sport
Empfehlung für Fahrräder:E-Bike, MTB, TREK
Oberfläche der Route: Asphalt, Forststraßen
Zeitlicher Aufwand: 4 Std.

Route:

Martin (Bystrička) - Trebostovo - Trnovo - Valča - Kláštor pod Znievom - Socovce - Mošovce - Blatnica - Folkušová - Necpaly - Belá-Dulice - Turčianske Jaseno - Dražkovce - Martin Zentrum - Martin (Bystrička)

Beschreibung der Route:

Die Route ist eine Kombination aus Teilen zweier bekannter Radwege - Znievska cesta und Turčianska magistrála. Sie beginnt auf der Tankova cesta (eine Kombination aus Asphalt und Beton) und gleich zu Beginn der Route befindet sich der erste der vier Aussichtstürme. Dann geht es nach Trnovo, von dort eine kurze Waldabfahrt nach Valče und durch das Slovianská-Tal nach Kláštor pod Znievom. Von dort geht es durch das Dorf Socovce zum Fuße der Veľká Fatra zur Turčianska magistrala, zum asphaltierten Weg der SNP-Helden, der Sie durch malerische Dörfer mit unverwechselbarer Architektur (Blatnica, Mošovce,...) zurück nach Martin führt.

Anzahl der Kilometer: 80km

Schwierigkeitsgrad: Freizeit, Sport
Empfehlung für Fahrräder:E-Bike, MTB, TREK
Oberfläche der Route: Asphalt, Forststraßen
Zeitlicher Aufwand: 6 Std.

Route:

Martin (Bystrička) - Trebostovo - Trnovo - Valča - Kláštor pod Znievom - Socovce - Mošovce - Blatnica - Gaderská dolina - Folkušová - Necpaly - Belá-Dulice - Jasenská dolina - Turčianske Jaseno - Drážkovce - Martin Zentrum - Martin (Bystrička)

Beschreibung der Route:

Die Route ist eine "Verlängerung". Basis-Routenzentrum indem Sie in das Gaderská-Tal abbiegen, wo sich bemerkenswerte Schluchten (die bekannteste ist das sogenannte Teufelstor) und die Burg Blatnica befinden. Von der Burg können Sie den Waldweg zurück zum Hauptweg nehmen. Die nächste Abzweigung in das Dorf Bela-dStraße nach Jasenská dolina erreichen Sie nach 7 km die Forststraße, und nachdem Sie diese erklommen haben, befinden Sie sich auf den Wiesen über Turč. Jasen und Záborí, die unvergessliche Ausblicke auf einen Teil des Turčianska-Beckens bieten.

Anzahl der Kilometer: 43km

Schwierigkeitsgrad: Rekrea
Empfehlung für Fahrräder:E-Bike, MTB, TREK
Oberfläche der Route: Asphalt, unbefestigte Straßen
Zeitlicher Aufwand: 2,5 Std.

Route:

Martin (Bystrička) - Trebostovo - Trnovo - Valča - Kláštor pod Znievom - Socovce - Valentová - Rakovo - Príbovce - Košt'any nad Turcom - Martin Zentrum - Martin (Bystrička)

Beschreibung der Route:

Diese Route ist eine Verkürzung der ursprünglichen Route. Vom Kláštor pod Znievom geht es nicht weiter zum Fuß der Veľká Fatra, sondern der Rückweg führt mitten durch die Turčianska kotli-na. Allerdings bietet er schöne Ausblicke auf die umliegenden Gipfel und deren Ausläufer.

Anzahl der Kilometer: 100km

Schwierigkeitsgrad: Sport, Experte
Empfehlung für Fahrräder: TREK
Oberfläche der Route: Asphalt
Zeitlicher Aufwand: 6 Std.

Route:

Vrútky -Sučany - Turčianska Štiavnička - Sklabiňa - Turčianske Jaseno - Belá-Dulice - Necpaly - Blatnica- Mošovce - Turčiansky Michal - Turčianske Teplice- Veľký Čepčín - Jazernica - Socovce - Kláštor pod Znievom - Valča - Trnovo - Trebostovo - Košt'any nad Turcom - Martin

Beschreibung der Route:

Die Route ist für anspruchsvolle Radfahrer konzipiert, sie verbindet die Turčianska magistrala und die Znievska Straße. Sie zeigt Turiec von A bis Z. Sie beginnt in Vrútok und führt entlang der Kleinen Fatra nach Sučjan und Turčianska Štiavnička. Anschließend verläuft sie entlang der asphaltierten Straße der SNP-Helden durch die Ausläufer der Veľká Fatra bis zum Kurort Turčianske Teplice. Die Autobahn bietet herrliche Ausblicke auf das Turčianska-Becken, das von den Bergen Mala und Veľká Fatra umgeben ist, sie führt durch malerische Dörfer (Blatnica, Mošovce, ...). Auf der Strecke können Sie das Schloss Sklabin, typische Herrenhäuser und herrschaftliche Kuriositäten bewundern. In der ersten Hälfte ist der Weg anspruchsvoller und besteht aus steilen Anstiegen und steilen Abfahrten. ddie zweite Hälfte - Znievska cesta ist flacher und folgt dem Fluss Turiec.

de_DEGerman

Region Turiec: Ideales Ziel für die Verwendung von Urlaubsgutscheinen

Tausende von Besuchern feierten das Fest des Wassers und der Bienen

Im Sommer werden Sie in Turci bestimmt etwas zu tun haben.